AGB und Widerrufsbelehrung für Ebay, Amazon und Webshops

Uns liegt eine Abmahnung der Fa. Hiddemann & Weiss GbR aus Dortmund, vertreten durch die Rechtsanwälte Hämmerling, von Leitner, Scharfenberg, gegenüber einem eBay Händler vor, der entgegen seiner Angabe nicht privat sondern gewerblich handeln soll.

Abmahnung der Fa. Hiddemann & Weiss GbR gegenüber scheinprivatem ebay Händler

19.04.2018

Scheinprivate schädigen massiv den Handel. Weder Kosten für Rechtsberatung, Retouren, Gewährleistung, Personal oder Raummiete fallen den Scheinprivaten zur Last. Diese können daher ganz andere Preise kalkulieren als gewerbliche Händler.

 

Aus diesem Grund erließ das LG Bochum hier eine einstweilige Verfügung in der tenoriert wurde, dass der Abgemahnte es zu unterlassen hat, Waren anzubieten, ohne zugleich auf die Gewerblichkeit hinzuweisen, auf das Widerrufsrecht hinzuweisen, auf die OS Plattform zu verlinken und Pflichtinformationen gemäß Art. 246 ff EGBGB zu erteilen.

 

Keinesfalls ist eine erhaltene einstweilige Verfügung als Endergebnis einer leidigen Auseinandersetzung zu verstehen. Ordnungsgelder oder eine Hauptsacheklage drohen. Lassen Sie sich beraten!


 


 

Lesen Sie auch